Unüberwindbares vereinen . Ein Briefwechsel

Wie ein kleiner Junge mit großem Fussballherzen für Manchester United mutig seine Meinung schreibt und einen Wunsch äußert.

Und wie Jürgen Klopp vom FC Liverpool empathisch und zielorientiert scheinbar unüberwindbares miteinander vereint. Und so ganz authentisch eine positive Wirkung entfaltet.

„Liverpool gewinnt einfach zu viele Spiele.

Wenn ihr noch neun Spiele gewinnt, dann werdet ihr die längste Ungeschlagen-Serie im englischen Fußball übertroffen haben. Als ManUnited-Fan ist das sehr traurig. Also bitte sorgen Sie beim nächsten Spiel dafür, dass Liverpool verliert. Ihr solltet einfach das andere Team treffen lassen. Ich hoffe, ich habe Sie überzeugt, die Liga nicht zu gewinnen, und auch kein weiteres Spiel mehr. Dein Daragh.“ Daragh Curley . Manchester United Fan

„Lieber Daragh, danke, dass Du mir geschrieben hast.

Ich weiß, Du hast mir kein Glück gewünscht oder so, aber es ist immer schön, von einem jungen Fußballfan zu hören, egal um was es geht, deshalb freue ich mich, dass Du mir geschrieben hast.

Leider kann ich deiner Bitte in dieser Sache nicht nachkommen, ich habe gar keine Wahl. So sehr du auch willst, dass Liverpool verliert, es ist mein Job, alles dafür zu tun, dass Liverpool gewinnt. Weil es Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gibt, die sich das wünschen. Und die will ich nicht im Stich lassen.

Zum Glück für dich haben auch wir schon Spiele verloren – und das werden wir auch in Zukunft wieder einmal tun. Denn das ist Fußball. Als 10-Jähriger denkst du natürlich, dass die Dinge immer so bleiben, wie sie jetzt sind. Aber wenn es eines gibt, das ich dir mit meinen 52 Jahren sagen kann, ist es, dass das definitiv nicht so ist.

Nachdem ich deinen Brief gelesen habe, kann ich aber eines mit Sicherheit sagen: Deine Leidenschaft für Fußball und für deinen Klub wird sich nicht ändern. Manchester United kann sich glücklich schätzen, dich zu haben.

Falls wir mit Liverpool noch ein paar weitere Spiele und gar Pokale gewinnen werden, hoffe ich, dass du nicht allzu enttäuscht sein wirst. Auch wenn unsere Klubs große Rivalen sind, haben wir auch großen Respekt voreinander. Das ist für mich, worum es im Fußball geht.“ Jürgen Klopp . Trainer FC Liverpool

Danke von Herzen für dieses großartige Beispiel eines menschlichen Miteinanders. Für dieses Vorbild.

Quellen: watson.de / welt.de / sport.sky.de

© by Elementardialog