VUCA . Wenn der Mensch im Mittelpunkt steht

Wir leben in einer Welt, die sich ständig verändert. Die stetig komplexer wird.

Vorhersehbarkeit, Berechenbarkeit und Planbarkeit nehmen im Gegensatz dazu ab.

Die Anforderungen an Organisationen, Unternehmen und Führungskräfte haben sich gewandelt. Sie sind vielschichtig komplex und neuen Wetten unterworfen.

Wichtig ist nicht nur das Was? Sondern ebenso das Warum und das Wie!

Nicht Best-Practice bestimmt die Vuca-Welt, sondern Best Thinking. In einer Welt, in der die Menschen den Erfolg eines jeden Unternehmens bestimmen. In der jeder einzelne seine Fähigkeiten, Leistungen und Potenziale einbringen kann. Um aktiv und eigenverantwortlich mit zu gestalten.

So zeichnet die Vuca-Welt eine Vision der Zukunft, die motiviert und ihre Wirkungskraft entfalten kann. In der wir Zusammenhänge verstehen, Kontexte berücksichtigen, strategisch auf Metaebenen denken und reflektieren. In der Kompetenzen genutzt werden und Fehler und Unsicherheiten in Produktivität verwandelt werden. In der wir den Fokus auf das setzen, was wirklich wichtig ist. In der wir wertschätzend miteinander kommunizieren, vertrauensvoll agieren, transparent und wertschätzend.

Über agile Faktoren, Flexibilität und positive Entscheidungs- und Fehlerkulturen fördern wir Innovationen und stärken unsere Resilienz. Unternehmerisch und persönlich.

In der Welt von VUCA stellen wir Paradigmen in Frage. Und setzen das Human Centered Design in den Fokus unseres Jetzt und der Zukunft.

© by Elementardialog . Verena Arps-Roelle