Antreiber . Was treibt uns an – ohne uns treiben zu lassen?

Erfahrungen aus unserer Kindheit und in der Jugend prägen unsere Persönlichkeit im Erwachsenenalter prägen. Unsere Gefühle und Emotionen folgen den Prägungen und Bannbotschaften, welche wir als Kinder erlebt haben. Wir ziehen aus ihnen individuelle Schlüsse über die Welt in der wir Leben. Und unsere persönliche Wahrnehmung auf dieser Basis aufgestellt. Das Konzept der Erlauber und …

Leidenschaft . Führt sie zu Leid oder Schaffenskraft?

Vor noch nicht allzu langer Zeit war es im Businessbereich Konsens, dass zunächst (viel) Geld verdient wird und wir nebenbei das tun, was wir individuell wollen, was uns erfüllt.  In unserer heutigen Gesellschaft verstärkt sich jedoch die Tendenz, dass wir unserer Leidenschaft folgen und diese ein zentraler Aspekt unseres privaten und beruflichen Lebens ist. Wir …

Mimik . Ohne Worte kommunizieren

Was wir mit unserer Mimik (und Körpersprache) ausdrücken, sagt viel über uns aus. Manchmal mehr, als wir möchten. Und manchmal anders als wir es beabsichtigt haben. Denn nicht nur das, was wir inhaltlich sagen, sondern auch das, was wir nonverbal sagen, beeinflusst, wie unser Gegenüber uns wahrnimmt. Und andersherum. Unsere Kommunikation findet zu einem großen …

Kommunikation . Ausserordentliche Führung in ausserordentlichen Zeiten

Führungskräfte kommunizieren, delegieren und kritisieren. Sie regeln Abläufe, sichern gute Ergebnisse, sorgen für eine positive Arbeitsatmosphäre, effiziente Strukturen und zufriedene Mitarbeiter.  Jeden Tag. Dies impliziert eine große Verantwortung - sowohl den eigenen Vorgesetzten gegenüber, als auch den Mitarbeitern und dem eigenen Team. Neben der direktiven Verantwortung ist es Aufgabe von Führungskräften, ihre Mitarbeiter zu motivierten und …

Die Macht der Sprache . Der Podcast

In unserem Podcast 3 zum Thema die "Macht der Sprache - was Empathie bewirken kann" sprechen wir über Sprache und ihre bewusste und unbewusste Wirkung. Denn wir vermitteln nicht nur Inhalte, sondern auch Subtexte, versteckte Botschaften. Unsere Stimme gibt unseren Worten Bedeutung, macht sie dreidimensional. Um uns zugewandt zu verständigen, ist es elementar, präzise zu …

Don´t panic . Wie wir Krisen ruhig begegnen

In unserer zivilisierten Gesellschaft ist unser Reptiliengehirn selten ein guter Ratgeber. Vor allem in herausfordernden Zeiten von Krisen, Isolation und Ängsten. Worauf sollten wir also achten? Wie finden wir innere Ruhe in herausfordernden Situationen? Und wie können wir unsere Instinkte überwinden? Menschen handeln instinktiv. Und das nicht erst seit gestern. Unser Stammhirn – auch Reptiliengehirn …

Emotional Leadership . Wertschätzend und empathisch

Wir Menschen sind emotionsgesteuert. Immer. Bewusst und unbewusst. Unser Körpergefühl teilt uns konstant unsere Emotionen mit. Diese nehmen wir je nach Persönlichkeit und emotionaler Intelligenz jedoch unterschiedlich wahr. Die beiden Spitzen bilden Menschen mit hoher Sensibilität und Menschen die ihre Emotionen nur gedämpft wahrnehmen, die verlernt haben, ihre Emotionen zu spüren. Dabei betrifft emotionale Intelligenz sowohl den Umgang …