Führung . Mensch vor Managermaschine

Wenn wir von Chef:innen, Führungskräften und Manager:innen sprechen, fühlt sich das oft an, als ob wir von einer Sache sprechen und nicht von einem Menschen. Woran liegt das? Und warum Empfinden viele Mitarbeiter:innen es so, dass Menschen in Führungspositionen das Menschsein verlernt haben? Besonders im Berufsleben war es lange Zeit von großer Bedeutung, professionell und …

Corona . Wie die Krise unsere Arbeitswelt verändert

Die momentane Krise verändert unsere Welt. Je ruhiger es draußen wird, desto lauter, sicherlich herausfordernder und doch auch bunter wird es in vielen Häusern und Wohnungen. Unsere beiden bisherigen Lebenswelten, die der Arbeit und die der Familie, berühren sich. Sie rücken näher zusammen. Die Grenzen verwischen.  Waren wir früher darauf bedacht, es im Homeoffice für …

Teams . Von vielen Ichs zum Wir

Sich einem Team, einer Organisation oder einem Unternehmen zugehörig zu fühlen, und als Mitglied geschätzt und akzeptiert zu werden, macht uns glücklich. Im Privatleben, bei Familie und Freunden und im Job. Wir Menschen soziale Wesen, die in Gemeinschaften zusammenleben und den Kontakt zu Mitmenschen suchen. Zugehörigkeit und Anerkennung in der eigenen sozialen Gemeinschaft sind für uns …

Führung . Adaptiv und interdisziplinär

Agil oder Lean? Adaptive! Führungskräfte sind Teil des komplexen Systems eines Unternehmens. Ebenso komplex sind ihre Führungsaufgaben und -qualitäten. Beim adaptiven Leadership passen Führungskräfte ihr Verhalten an verschiedene Situationen an, um Herausforderungen des Unternehmens zu lösen, erreichen und meistern. Für eine adaptive Herangehensweise ist es elementar zu definieren, ob Bestehendes optimiert oder Neues gestaltet werden soll. Individuell auf das Setting …